Nachbarschaftskonflikte:

Als Landwirt sind Sie in der Regel ortsgebunden. Daher werden Ihre Nachbarn vermutlich überwiegend über einen längeren Zeitraum in Ihrer Nähe bleiben. Sei es, dass Sie mit einem Berufskollegen in Konflikt geraten (z. B. über die Wartung eines gemeinsam genutzten Ackergeräts, die Pacht und Nutzung einer Fläche, oder die Nutzung und Instandhaltung von Wegen). Sei es, dass ein neuer Nachbar aus der Stadt zugezogen ist, der sich über irgendetwas auf ihrem Betrieb ärgert. Wird der Konflikt nicht gelöst, schwelt er weiter und kann in der Zukunft für langwierigen Ärger sorgen. Damit dies nicht passiert, helfe ich Ihnen im Rahmen einer Mediation bei der konstruktiven und einvernehmlichen Lösung Ihres Nachbarschaftskonfliktes.

Vereinbaren Sie jetzt telefonisch ein erstes, kostenloses Vorgespräch, bei dem wir uns kennenlernen und feststellen, ob eine Mediation in Ihrem Falle sinnvoll ist unter 0511 / 56 96 41 98

Vergrößern